Dylan Adorno Govinda Diskussion

Eine Frage ist, wie ich "von Bob Dylan über Adorno zur Lehre des Buddha" gekommen bin. Im Titel der Ausstellung werden ohne Kommasetzung und nur mir Zwischenraum alle drei Namen gleich behandelt. Das geschieht keineswegs zufällig, ist eine bewußte typografische, also gestalterische und sprachliche Entscheidung. Auch in der Montage der Ausstellungsteile selbst - an den Wänden und in den Vitrinen - werden die Kulturfelder Religion, Politik, Wissenschaft/Philosophie, Musik, Poesie und bildende Kunst gleich behandelt. Die Dokumente und Kunstwerke, Fotografien und Objekte, das Mobiliar und die Druckgrafik werden in ihrem gestalterischen und thematischen Gehalt aufeinander bezogen montiert, gebaut, gehängt oder gelegt. So entsteht ein vielfältiges und deutungsoffenes Feld, in dem auch neue Bezüge möglich werden.
Zeitlich war es so, daß ich ab Mitte der 1960er Jahre simultan Adorno gehört und gelesen, Lama Govinda studiert und Bob Dylan übersetzt und gehört habe. Es folgte also nicht eines auf das andere, schon garnicht in dem Sinne, daß ich mich von der Musik über die Philosophie zum Buddhismus bewegt hätte. Alles hat seine Stelle, seinen Klang, seine Reichweite, seine eigene Tiefe. Es gibt Überschneidungen, Grenzen und Konturen und in der Zeit von über 40 Jahren Studium von Dylan Adorno Govinda eine große Vertrautheit und auch ein immer wieder neues Befragen und Beschauen und Bestaunen.....das ich nun 12 Monate lang mit meinen Gästen teilen kann. Willkommen in Raum 1!
logo

Sammlung Thilo Götze Regenbogen

Archive, Kunstwerke, Bibliotheken

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Helmut Göring (1917-2013)...
Helmut Göring, ohne Titel, Acrylmalerei auf Holz,...
tgregenbogen - 14. Okt, 10:10
Zu den Inhalten, Perspektiven...
Feldbefreier-Vitrine zu Rolf Schwendter (1939-2013)...
tgregenbogen - 9. Sep, 12:23
Seine Heiligkeit der...
Seine Heiligkeit, der 17. Karmapa, Ogyen Trinley Dorje,...
tgregenbogen - 10. Jun, 10:44
Die Tibet-Woche im Museum...
Peter Mauch im Gespräch mit Gästen zu seiner...
tgregenbogen - 5. Jun, 16:36
MoMA PS1 New York zeigt...
James Lee Byars c. 1970, JLB nude holding snake skin,...
tgregenbogen - 3. Jun, 10:09

Suche

 

Status

Online seit 3908 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 14. Okt, 10:11

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


Creative Commons License

xml version of this page
xml version of this page (summary)

twoday.net AGB


Ausstellungen
Einladungen
Forschung
Kontakt
Präsentationen
Publikationen
Rezensionen
Sammlungen
Studienprogramm
Thilo Götze Regenbogen
Profil
Abmelden